edlesgrün® Shop Warenkorb (0)

AGB

 

1. Geltungsbereich und Vertragspartner
2. Vertragsschluss
3. Preise und Zahlungsbedingungen
4. Liefer- und Versandbedingungen; Gefahrenübergang
5. Widerrufs- und Rückgaberecht
6. Gewährleistungsrechte; Rechte bei Mängeln
7. Haftungsbestimmungen
8. Schlussbestimmungen


1. Geltungsbereich und Vertragspartner

1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunden und uns als Betreiber des K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt) Online Shops abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.

1.2 Betreiber des Online-Shops und Ihr Vertragspartner ist:

K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt), Ursula-de-Boor-Str. 47, 22419 Hamburg. Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg, unter HRB 157270, Umsatzsteuer-ID: DE323827508

Vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Annett Kasper-Kröger.

Email: info@drinksandlife.de Telefon: +49(40)646699700

1.3 Die AGB regeln die Einzelheiten der Vertragsbeziehung und enthalten zugleich wichtige Verbraucherinformationen in der rechtlich maßgeblichen Fassung. Über unsere Website/Online Shop (unten) können Sie die AGB jederzeit aufrufen, auf Ihrem Computer abspeichern und/oder ausdrucken.  Auf Anfrage können wir Ihnen diese auch nach Vertragsschluss in Textform zusenden.

1.4 Unser Warenangebot im Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland haben und eine Lieferadresse in diesem Land  angeben können. Verbraucher  im Sinne der gesetzlichen Definition (§ 13 BGB) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


2. Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons “Kaufen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

2.2 Sofern Ihre Bestellung mehrere Artikel umfasst, kommt der Vertrag nur über diese Artikel zustande, die in unserer Auftragsbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind.

2.3 Ihr Rückgaberecht (siehe 5.) bleibt von vorstehenden Regelungen in jedem Fall unberührt.

2.4 Aus Sicherheitsgründen ist jeder Bestellvorgang auf einen maximalen Bestellwert (ohne Nebenkosten) in Höhe von EUR 2.500,00 beschränkt.

2.5 Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen unter Wahrung des Datenschutzes sicher gespeichert.

2.6 Die monatlichen Abonnements haben eine Mindestlaufzeit von 4 Monaten. Es kann mit einer Frist von 10 Tagen zum Monatsende bzw. zum Ende des vorausberechneten Bezugszeitraums gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.


3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Die in unserem Online-Shop genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile. Sie verstehen sich in EURO und zzgl. der nachstehend genannten Nebenkosten.

3.2 Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten entnehmen Sie dem jeweils ausgewählten Produkt.

3.3 Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt wahlweise – nach näherer Angabe in unserem Online-Shop – über folgende Zahlungsmethoden: Sofortüberweisung, SEPA-Lastschriftmandat, Überweisung/ Vorkasse oder Bankeinzug.

3.4 Bei allein Zahlungsmethoden bleibt der Vertragsschluss gemäß 2.2 vorbehalten.

3.5 Geraten Sie in Zahlungsverzug, können wir Verzugszinsen nach den gesetzlichen Vorschriften (derzeit jährlich fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz) oder eine Verzugsschadenspauschale in Höhe von EUR 5,00 verlangen. Wir sind weiterhin berechtigt, Ihnen unter den gesetzlichen Voraussetzungen eine Schadenspauschale in Höhe von EUR 25,00 für Rückbelastungskosten in Rechnung zu stellen, wenn uns der von Ihnen zu zahlende Betrag insbesondere mangels ausreichenden Kredits oder Kontodeckung nicht endgültig gutgeschrieben werden kann. Die vorstehenden Schadenspauschalen gelten nur, wenn wir nicht im Einzelfall einen höheren oder Sie einen niedrigeren Schaden nachweisen. Weitergehende gesetzliche Rechte bleiben unberührt.

3.6 Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte stehen Ihnen nur insoweit zu, als Ihr Anspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist. Aus technischen Gründen können solche Rechte jedoch nicht innerhalb des Bestellablaufs im Online-Shop, sondern nur im Einzelfall geltend gemacht werden.

3.7 Bis zur vollständigen Zahlung des jeweiligen Rechnungsbetrages einer Lieferung (endgültige und vorbehaltlose Gutschrift des Gesamtkaufpreises einschließlich eventueller Nebenkosten) behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren in jedem Fall vor.

3.8 Hiermit ermächtigen Sie die K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt) Zahlungen von Ihrem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weisen Sie Ihr Kreditinstitut an, die von der K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt) auf Ihrem Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.


4. Liefer- und Versandbedingungen; Gefahrenübergang

4.1 Die Auslieferung der Ware erfolgt über unsere Haupt-Lager in Bad Breising und Hamburg.

Liefergebiet und Versandkosten sind in 3.2 geregelt. Der Versand erfolgt an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Adressangaben tragen Sie alle daraus entstehenden Kosten.

4.2 Die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware, insbesondere auf dem Transportweg, geht nach gesetzlichen Vorschriften auf Sie über. Danach geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Anlieferung der Ware an die uns von Ihnen bei Ihrer Bestellung angegebene Lieferadresse auf Sie über.

4.3 Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Bestellbestätigung, bei Bankeinzug / Lastschrift  jedoch frühestens vom Zeitpunkt der Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unserem Konto. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 4 Werktage.

4.4 Sofern nicht alle Waren einer Bestellung gleichzeitig ausgeliefert werden können, sind wir nach Maßgabe der vereinbarten bzw. der in unserer Auftragsbestätigung angegebenen Lieferzeiten – im Rahmen des für Sie zumutbaren – auf unsere Kosten zu Teillieferungen berechtigt.

4.5 Können wir eine verbindliche Lieferfrist aus Gründen, die wir nicht selbst zu vertreten haben, nicht einhalten (Nichtverfügbarkeit der Ware, z. B. aufgrund fehlender Selbstbelieferung durch Vorlieferanten oder höherer Gewalt), teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit, und zwar unter Benennung der neuen Lieferfrist. Ist die neue Lieferfrist für Sie nicht akzeptabel oder die Ware auch innerhalb der neuen Lieferfrist nicht verfügbar, sind beide Vertragsparteien berechtigt, in Ansehung der betreffenden Ware vom Vertrag zurückzutreten; eine bereits erbrachte Gegenleistung werden wir in diesem Fall unverzüglich erstatten.

4.6 Sofern an der von Ihnen angegebenen Lieferadresse während der üblichen Auslieferungszeiten (8.00 bis 17.00 Uhr) niemand angetroffen wird, ist das von uns eingesetzte Transportunternehmen, nach Maßgabe seiner Beförderungsbedingungen sowie vorbehaltlich anderweitiger Vereinbarungen, zur Übergabe der Ware an einen – in einer schriftlichen Benachrichtigung an Sie näher zu bezeichnenden – Nachbarn berechtigt. Sollte die Anlieferung der Ware trotz dreimaligem Lieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten; unsere gesetzlichen Rechte bleiben unberührt. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.


5. Widerrufs- und Rückgaberecht

5.1 Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts über die Lieferung von Waren ein gesetzliches Rückgaberecht, das wir Ihnen nach Maßgabe der nachfolgenden Regelung und Belehrung einräumen:

5.2 Rückgabebelehrung: Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Der Kunde hat die empfangene Ware unverzüglich nach Eintreffen auf Vollständigkeit sowie Mängel, Beschaffenheit und zugesicherte Eigenschaften zu untersuchen. Die Menge der erhaltenen Ware ist bei Empfang vom Kunden zu überprüfen. Mengenfehler und erkennbare Mängel sind unverzüglich nach Eintreffen der Ware durch schriftliche Anzeige an den Anbieter zu rügen. Für nicht rechtzeitig angezeigte Mängel entfällt die Gewährleistung. Mängel, die durch unsachgemäße Lieferung und Behandlung der Waren beim Kunden entstehen, gehen zu dessen Lasten.

Zur Wahrung der Rückgabefrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr (sofern der Warenwert 40.00 Euro übersteigt). Die Rücksendung aus Deutschland hat zu erfolgen an:

K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt), Ursula-de-Boor-Str. 47, 22419 Hamburg.

5.3 Rückgabefolgen: Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. bezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


6. Gewährleistungsrechte; Rechte bei Mängeln

6.1 Ihre Rechte bei Sach- und Rechtsmängeln bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

6.2 Als Vereinbarungen über die Beschaffenheit gelten die Produktbeschreibungen in unserem Online-Shop und ggf. auch nähere Herstellerangaben und Hinweise, die zusammen mit der Ware ausgeliefert werden. Bitte nehmen Sie derartige Hinweise zur Kenntnis, bevor Sie sich entscheiden, die Ware zu behalten.

6.3 Für Beschaffenheitsangaben von dritter Seite, insbesondere von Kunden im Rahmen der in unserem Online-Shop veröffentlichten Kundenbewertungen, übernehmen wir jedoch keine Haftung.

6.4 Auf Schadensersatz haften wir ausschließlich nach Maßgabe von 7.

6.5 Ihr Rückgaberecht (siehe 5) und Rechte aus möglicherweise gesondert abgegebenen bzw. der Ware beigefügten Garantieerklärungen bleiben unberührt.


7. Haftungsbestimmungen

7.1 Auf Schadensersatz haften wir nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

7.2 Bei Pflichtverletzungen – gleich aus welchem Rechtsgrund – haben wir Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur:

– für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

– für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

7.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Ihre gesetzlichen Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.


8. Schlussbestimmungen

8.1 Anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8.2 Die Rechtswahl gilt bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

8.3 Keine Anwendung finden die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht).

8.4 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz von K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt), soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Hat ein Kunde als Unternehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder sind Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt des Unternehmers im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ebenfalls der Geschäftssitz von K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt). Die Befugnis von K&R Drinks and Life UG (haftungsbeschränkt) auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Folgen Sie uns
auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken